Firmenkunden

Gebäudeversicherung

Als Immobilienbesitzer haften Sie für Schäden an Dritten auf Ihrem Grundstück und bezahlen die Sachschäden. Solche Ereignisse kosten Sie ab sofort nur noch Ihre Nerven. Den Rest übernimmt die Gebäudeversicherung.

Gebäudehaftpflicht:

Versichert sind Schadenersatzansprüche aus Personen- und Sachschäden, die aufgrund gesetzlicher Haftpflichtbestimmunen gegen Haus- oder Grundeigentümer erhoben werden. Diese Ansprüche müssen im Zusammenhang mit dem Zustand oder Unterhakt des Gebäudes respektive des Grundstücks stehen. Die Haftpflichtversicherung kommt für Schadenersatzforderungen durch Dritte auf oder lehnt unbegründete und übersetzte Ansprüche ab.

Gebäudesachversicherung:

Im Rahmen einer Gebäudesachversicherung sind folgende Versicherungsbausteine enthalten, die nach Bedarf kombiniert werden können:

  • Feuerversicherung, die auch Elementarschäden einschliesst
  • Wasserversicherung
  • Erdbebenversicherung
  • Einbruchdiebstahlversicherung
  • Glasbruchversicherung
  • Ausfall Gebäudetechnik
  • Erweiterte Deckung von Schäden durch böswillige Beschädigung, Vandalismus oder Nagetiere